Montag, 4. Dezember 2017, 19:30 Uhr
Pfarrzentrum St. Augustin, Obere Klinge 1

Europa 2

Musiker aus Dänemark, Deutschland und Rumänien

spielen Musik aus Deutschland, Ungarn und Tschechien

 

HENSCHEL QUARTETT

Christoph Henschel, Violine
Catalin Desaga, Violine
Monika Henschel, Viola
Mathias Beyer-Karlshoj, Violoncello

 

Das Henschel Quartett trat bisher bei den Coburger Musikfreunden insgesamt neunmal auf, auch innerhalb von Quintett- oder Oktettformationen. Der erste Auftritt hier trägt das Datum 26. September 1994. Vor 5 Jahren eröffnete das Ensemble – es ist seit 2004 Ehrenmitglied der Musikfreunde - die Jubiläumssaison 2012/13 mit dem Startschuss zum Projekt „Mozart plus…“ (die letzten 10 Streichquartette Mozarts), das diesen Sommer abgeschlossen werden konnte. Bei ihren 10. Konzert in Coburg leisten die Musiker einen Beitrag zu unserem Bartók Projekt: „Die 6 Streichquartette“. Den romantischen Kontrast dazu bilden anrührende wie beliebte Quartette von Mendelssohn und Dvorák, allesamt Mosaiksteine des „europäischen Puzzles“ dieser Saison. Nach einem Besetzungswechsel hören wir diesmal erstmals Catalin Desaga an der 2. Geige.

 

www.henschel-quartett.de

Felix Mendelssohn-Bartholdy

 Quartett a-Moll op.13

 

Béla Bartók

 Quartett Nr. 3 Sz 85 (1927)

 

Antonin Dvorák

 Quartett F-Dur op.96 „Amerikanisches“

Eintritt 25 €

Freier Eintritt für Mitglieder der Musikfreunde,

Schüler und Studenten