Ludwig van Beethoven

 Sonate B-Dur op.22
Sonate Es-Dur op.31,3
Sonate Es-Dur op.81a „Les Adieux“
Sonate c-Moll op.111

Montag, 7. Mai 2018, 19:30, Foyer der HUK-Coburg, Willi-Hussong-Str.2, Bertelsdorfer Höhe

 

Piano Spezial in der HUK

mit freundlicher Unterstützung der HUK-Coburg

Gesprächskonzert

 

MICHAEL LESLIE, Klavier

 

Der australische Pianist Michael Leslie – er lebt in München – muss in Coburg seit seinem sensationellen hiesigen Debut (Oktober 2013) nicht mehr vertiefend vorgestellt werden. Wir beschränken uns daher auf einige Jubelpassagen der damaligen Presserezensionen: Gerhard Deutschmann titelt im CT wie folgt: „Wie der australische Altmeister des Klaviers Michael Leslie bei den Musikfreunden mit „Beethoven Pur“ die Herzen der Zuhörer gewinnt und am Ende mit stehenden Ovationen bedacht wird“ (23.10.2013). Und Dr. Peter Müller äußert sich zum gleichen Konzert: „Es war begeisternd, Zeuge dieser reinen Art der Klavierkunst mit Michael Leslie zu sein, der als Erzähler den Weg zu mehr Verständnis der Klavierwerke Beethovens wies und als Virtuose seine Zuhörer schlicht weg vom Sessel riss. Ein großer Musikabend mit einem gefeierten Solisten, der viel zu denken aufgab.“ (NP vom 23.10.2013) Und auch das zweite Konzert riss das Coburger Publikum zu Begeisterungsstürmen hin: „Wenn ein Künstler am Ende eines Konzertes stehende Ovationen erhält, ist Außergewöhnliches passiert. Mit seinem Soloabend beschert der Pianist Michael Leslie den Coburger „Musikfreunden“ einen faszinierenden Saison-Auftakt“ (CT 30.09.2015).“

 

 www.michael-leslie.eu

Eintritt: 25€

Freier Eintritt für Mitglieder Musikfreunde, Schüler und Studenten