Titelbilder.jpg
Samstag, 28. September 2019, 16 Uhr
Haus Contakt, Untere Realschulstr. 3

„Sei mir gegrüßt…“

 

SCHUBERTIADE 2019

Constanze Rückert, Moderation

Nele Gramss, Gesang

Anne-Kathrein Jordan, Klavier

Antonio Grimaldi, Klavier

Megumi Ikeda, Violine

Kyoko Frank, Klavier

 

Zum vierten Mal trifft man sich im Haus Contakt zu Schuberts Musik – mit zwei ausgiebigen Pausen und Zeit für Begegnungen und kulinarische Freuden. Beim besonderen Format der Schubertiade kann es schon einmal vorkommen, dass drei verschiedene Pianisten auf dem Programmzettel stehen: im Teil 1 musiziert die in Coburg bestens bekannte Sängerin Nele Gramß mit ihrer Duopartnerin am Klavier, Anne-Kathrein Jordan - im Teil zwei hören wir diese Pianistin gemeinsam mit Antonio Grimaldi, dem Pianisten unserer Schubertiaden 2016 bis 2018 im vierhändigen Spiel. Antonio Grimaldi spielt dann auch noch Piano solo. Und Teil 3 gehört der in Coburg lebenden jungen Pianistin Kyoko Frank im Duett mit der Geigerin Megumi Ikeda, die wie Grimaldi ein Fixstern sämtlicher Schubertiaden ist. Franz Schubert verarbeitete sein Lied „Sei mir gegrüßt“ (Text: Friedrich Rückert) als Variationssatz in der „fingerbrecherisch“ schweren C-Dur Fantasie. Wir hören beides: Lied und Violinvariationen.

 

Ausgewählte Lieder

 

Rondo A-Dur für Klavier 4-händig D951

Sonate für Klavier G-Dur D894

 

Sonate A-Dur für Violine und Klavier D574

Fantasie C-Dur für Violine und Klavier D934

green line

Eintritt 18 €, Musikfreunde 16 €, Schüler/Studenten frei Vorverkauf: Buchhandlung Riemann

 
Schubertiade 2019
Schubertiade 2019

Megumi Ikeda Kyoko Frank

press to zoom
Schubertiade 2019
Schubertiade 2019

Megumi Ikeda Kyoko Frank

press to zoom
1/1